Veranstaltungen in der Mediathek

     

Sonderveranstaltung
Abgabe: bis 10.05.2020 / ganztags - Schreibwettbewerb 2020
Für Jugendliche und Erwachsene

Teilnahmebedingungen

Wer mitmachen kann

Der Leserabe-Schreibwettbewerb mit dem Thema »Fettnäpfchen« richtet sich an Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene.

Die Teilnahme kann einzeln oder im Schulklassenverbund erfolgen.

Bei Gruppenarbeit dürfen maximal zwei Personen einen gemeinsamen Beitrag einreichen.

Grundbedingung ist ein Wohnsitz in der Ortenau (und im Umkreis von bis zu 15 km) oder dem Elsass. Zugelassen werden können auch Teilnehmer/innen, die einen engen persönlichen Bezug zu diesen Regionen haben, aber nicht mehr dort leben.

Über die Zulassung entscheidet das AutorenNetzwerk Ortenau-Elsass.

Auch die Mitglieder des AutorenNetzwerks Ortenau-Elsass sind zu diesem Wettbewerb zugelassen. Da alle Einsendungen anonymisiert werden, kann es bei der Jury zu keiner Bevorzugung kommen.

Was eingereicht werden kann

Zugelassen sind Gedichte, Liedtexte mit Komposition und belletristische Prosa.

Diese können auf Hochdeutsch sowie auf Badisch und Elsässisch verfasst sein.

Es darf nur jeweils ein Text pro Person eingereicht werden.

Nicht zugelassen sind

Nicht zugelassen sind Einreichungen derselben Person in verschiedenen Genres. Es darf also ein und dieselbe Person nicht Prosa und Lyrik einreichen.

Nicht zugelassen ist eine Abwandlung des Themas in »Fettnapf«.

Textlänge

Das fertige Skript darf maximal 6000 Zeichen (Buchstaben) plus Leerzeichen umfassen (ca. 1800 Anschlägen pro Druckseite bei Schrift New Times Roman 12 pt).

Was beigefügt werden muss

Jeder Einsendung ist ein Blatt mit Namen, kurzem Lebenslauf, Geburtsdatum plus Angabe des Alters in Jahren, sowie Post- und E-Mail-Adresse und Telefon beizufügen.

Das Skript selbst darf nicht mit einem Namen versehen sein.

Datenschutz

Alle im Zusammenhang mit der Teilnahme an unserem Wettbewerb zu unserer Kenntnis gelangten persönlichen Daten werden von uns ausschließlich im Rahmen des Wettbewerbs genutzt und nicht an Externe weitergeleitet. Die Teilnahme gilt als Zustimmung zu dieser Nutzung.

Um die Ergebnisse des Wettbewerbs in der Presse und anderen Medien wie z. B. auf unserer Website bekanntgeben und ein Gruppenfoto veröffentlichen zu können, benötigen wir ebenfalls die Zustimmung aller Teilnehmenden. Auch diese Zustimmung gilt mit der Einsendung des Wettbewerbstextes als erteilt.

Möchte jemand in den E-Mail-Verteiler für unseren Newsletter aufgenommen werden, kann dies auf dem Lebenslauf vermerkt werden.

 

Textzusendung

Alle Texte sind als doc-Datei per E-Mail einzureichen. PDF-Format ist nicht zulässig.

In Ausnahmefällen kann ein Skript auch auf dem Postweg übermittelt werden. (AutorenNetzwerk Ortenau-Elsass, Hansjakobstr. 5, D 77704 Oberkirch)

Werden Texte im Klassenverbund erstellt und per E-Mail versandt, müssen alle Texte einzeln angehängt werden. Ein gemeinsames Dokument mit allen Teilnehmertexten ist nicht zulässig.

Einsendeschluss

Einsendeschluss ist der 10. Mai 2019.

Genres und Kategorien

Alle Einsendungen werden pro Genre (Lyrik/Prosa) in zwei Kategorien unterteilt, um Chancengleichheit zu gewährleisten.

Kategorie 1: Altersgruppe 15 - 25

Kategorie 2: Altersgruppe 26 +

Pro Genre und Kategorie kann ein Sonderpreis für besonders herausragende Leistung vergeben werden. Die Vergabe ist nicht zwingend.

Auswertung

Alle Einsendungen werden anonymisiert unserer mehrköpfigen Jury übergeben. Diese setzt sich aus erfahrenen Autor/innen, Lehrkräften und Journalist/innen zusammen. Jeweils mehrere Jurymitglieder erhalten dieselben Texte und bewerten sie nach einem Punktesystem. Für die Endwertung wird die Gesamtpunktzahl durch die Zahl der Juror/innen geteilt.

Alle Teilnehmer/innen werden schriftlich über Gewinn oder Nichtgewinn benachrichtigt.

Welcher Preis gewonnen wurde, wird erst im Rahmen der Preisverleihungsfeier verkündet.

Preise

Die zu gewinnenden Preise setzen sich aus einer Urkunde und Sachpreisen plus einem kleinen Geldpreis für den 1. Preis und den Sonderpreis zusammen.

Zusätzlich kann ein Jahr Mitgliedschaft im AutorenNetzwerk Ortenau-Elsas verliehen werden. Diese Mitgliedschaft ist mit einem oder mehreren Auftritten als Überraschungsgast verbunden.

Preisverleihungsfeier

Die Preisverleihungsfeier wird voraussichtlich im September 2020 stattfinden. Das genaue Datum und der Ort werden spätestens im Sommer bekannt gegeben.

Das Ziel des Leserabe-Schreibwettbewerbs für Erwachsene ist die Förderung der Vernetzung und des persönlichen Kontakts der Literaturschaffenden der Region. Daher können Preise nur persönlich oder durch eine von dem/der Gewinner/in legitimierte Person im Rahmen unserer Preisverleihung entgegengenommen werden. Eine Versendung eines Preises kann nur in schriftlich zu begründenden Ausnahmefällen erfolgen.

Bei Fragen

Fragen zu unserem Wettbewerb beantworten wir gern per E-Mail an autorennetzwerk.ortenau-elsass@t-online.de

Auf Telefonanrufe bitten wir zu verzichten.



Eintrittspreis: keine Angabe  /  >>Tickets


>> Zurück zur Auswahl

1 | 2 | 3 | | »
   
Mediathek Oberkirch


Mediathek Oberkirch  
Mediathek Oberkirch
     
 
   
© 2015 werbeagentur medias